Archive for : März, 2018

Lumenis verkündet neue klinische Durchbrüche durch die Anwendung seiner patentrechtlich geschützten MOSES(TM)-Technologie

Reduzierung der Operationsdauer bei der Lithotripsie und Vorteile von BPH-Behandlungen  

Lumenis Ltd., das weltweit größte Unternehmen für strombasierte Medizingeräte für operative, ästhetische und ophthalmische Anwendungen, gibt auf dem 33. Annual European Association of Urology Congress (EAU18), der vom 16. bis zum 19. März 2018 in Kopenhagen stattfindet, die Veröffentlichung signifikanter neuer klinischer Evidenz bei der Lithotripsie sowie die ersten klinischen Vorteile von Behandlungen der benignen Prostatahyperplasie (BPH) durch den Einsatz der MOSES™-Technologie bekannt.

     (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/541530/Lumenis_Logo.jpg )

MOSES ist eine revolutionäre, patentrechtlich geschützte Technologie für Holmium-Laser-Behandlungen sowohl von Harnstein als auch von BPH.  Die Technologie wendet eine proprietäre Kombination von Holmium-Lasern und Fasern an, welche die Holmium-Energieübertragung durch den Einsatz einer einzigartigen Pulsmodulation optimieren. Signifikante klinische Nachweise, welche die Vorteile von MOSES bei der Lithotripsie hervorheben, nämlich die reduzierte Retropulsion und die verbesserte Fragmentierung von MOSES, wurden bereits in mehreren Abstracts und Peer-Review-Arbeiten veröffentlicht.

Lumenis arbeitet ständig mit Vordenkern auf der ganzen Welt zusammen, um die klinischen Vorteile von MOSES noch weiter zu evaluieren. Einen der wichtigsten Meilensteine dieser Zusammenarbeit stellt die randomisierte klinische Studie dar, die von Dr. Sero Andonian und vom mittlerweile verstorbenen Prof. Mostafa Elhilali von der Urologieabteilung der McGill University in Montreal, Kanada, durchgeführt wurde. Die Studienergebnisse, die im Rahmen von Podiumssitzungen auf dem EAU18-Kongress vorgestellt werden, zeigen, dass Operationen, die mit der MOSES-Technologie durchgeführt werden, eine 20-prozentige Reduzierung der Operationsdauer, eine 25-prozentige Reduzierung der Fragmentierungsdauer und eine 60-prozentige Reduzierung der Retropulsion ermöglichen. Das Poster der McGill University wurde vom EAU Scientific Congress Office als eines der besten Poster des Kongresses hervorgehoben.

‚Wir freuen uns, die Ergebnisse der erstmaligen doppelblinden randomisierten klinischen Studie zur Evaluierung der Wirksamkeit der MOSES-Technologie bei 66 Patienten, die einer ureteroskopischen Laserlithotripsie unterzogen werden, bekannt geben zu dürfen‘, sagte Dr. Sero Andonian, Associate Professor of Urology an der McGill University, Montreal, Kanada. ‚Im Vergleich zu herkömmlichen Holmium-Lasern bietet die MOSES-Technologie eine signifikant kürzere Fragmentierungs- und Operationsdauer aufgrund der signifikant reduzierten Retropulsion während der Laserlithotripsie.‘  

Zusätzlich zur substanziell neuen klinischen Evidenz der MOSES-Lithotripsie, wird Lumenis auch die Ergebnisse der ersten klinischen Evaluierungen der MOSES-Technologie für BPH-Behandlungen präsentieren. Prof. Ivano Vavassori vom Azienda Ospedaliera Ospedale in Treviglio, Caravaggio, Italien, wird seine ersten Erfahrungen mitteilen, welche die Vorteile bei der Prostataenukleation nahelegen. ‚Die MOSES-Technologie bietet ein großes Potenzial bei der Steigerung der Effizienz von Enukleationseingriffen und ermöglicht zudem schnellere Lernkurven. Nach meinen ersten klinischen Erfahrungen habe ich Folgendes festgestellt: Ein weicherer Schneideffekt, eine ausgezeichnete Hämostase und verbesserte Visibilität. Darüber hinaus erleichtert die MOSES-Dampfblase die Trennung des Adenoms von der Kapsel beträchtlich, was zu einer besseren Orientierung in der Ebene führt.‘

Dr. Fernando Gomez Sancha der Clínica CEMTRO in Madrid, Spanien, hat ebenfalls mit der Anwendung von MOSES zum Holmium-Verdampfen begonnen und merkt dazu Folgendes an: ‚Bei der Anwendung der MOSES-Technologie zum Verdampfen sehe ich ein großes Potenzial, und ich freue mich schon, die Vorteile dieser Technologie bei BPH-Behandlungen weiter zu erkunden.‘

‚Vor einem Jahr haben wir die MOSES-Technologie auf den Markt gebracht. Ich bin sehr begeistert über die bisher gezeigten Auswirkungen auf die Laserlithotripsie, die wirklich gewaltig sind‘, sagte Tzipi Ozer-Armon, CEO von Lumenis. ‚Die Ergebnisse der randomisierten McGill-Studie und insbesondere die signifikante Reduzierung der Operationsdauer bringen den angestrebten Paradigmenwechsel überzeugend zum Ausdruck. Wir arbeiten ständig daran, die Vorteile von MOSES auch für andere Anwendungsgebiete nachzuweisen, und wir sind stolz, die ersten klinischen Vorteile von MOSES für BPH-Behandlungen bekanntgeben zu können.‘

Während EAU18 wird sich Lumenis an mehreren wissenschaftlichen Diskussionen beteiligen, um den Teilnehmern Erfahrungen zur neuen Technologie aus erster Hand zu vermitteln:

  • MOSES Podiumspräsentation – Dr. Sero Andonian (Kanada) – Doppelblinde prospektive randomisierte klinische Studie zum Vergleich üblicher und MOSES-Modi der Holmium-Laser-Lithotripsie: Vorläufige Ergebnisse. Montag, 19. März, 14:00 – 15:30 Uhr (Green Area: Raum 15 – Erdgeschoss)
  • MOSES Cocktail-Empfang zum Auftakt – Feiern Sie mit uns, bei einem Glas Prosecco und Canapés, wie MOSES die Welt der Urologie verändert. Samstag, 17. März, 16:00 – 17:00 Uhr (Lumenis-Stand G16)
  • Live-Operation – Dr. Khurshid Ghani (USA) – MOSES Technologie für ureteroskopische Lithotripsie. Samstag, 17. März, 14:00 – 14:15 Uhr (eURO Auditorium – Erdgeschoss)
  • Von HoLEP zu MoLEP – Prof. Ivano Vavassori (Italien) – AEEP (Anatomische endoskopische Enukleation der Prostata) mit der MOSES-Technologie. Sonntag, 18. März, 13:00 – 13:30 Uhr (Lumenis-Stand G16)

Für eine vollständige Auflistung der Lumenis-Aktivitäten auf dem EAU 2018 bitte hier klicken.

Über Lumenis  

http://www.lumenis.com

Lumenis ist das weltweit größte Unternehmen für strombasierte Medizingeräte für operative, ästhetische und ophthalmische Anwendungen im Bereich der minimalinvasiven klinischen Lösungen. Das Unternehmen gilt als weltweit angesehener Experte in der Entwicklung und Kommerzialisierung von innovativen, strombasierten Technologien wie Laser, IPL (Intense Pulsed Light) und Radiofrequenz (RF). Seit nahezu 50 Jahren verbessern die bahnbrechenden Produkte von Lumenis medizinische Behandlungsoptionen und haben zu zahlreichen technologischen und klinischen Goldstandards geführt. Lumenis hat erfolgreich Lösungen für zuvor nicht heilbare Erkrankungen sowie fortschrittliche Technologien entwickelt, die existierende Behandlungsmethoden revolutioniert haben.

MEDIENKONTAKT:
Genevieve Pierce
+1-512-774-0735 (c)
genevieve@pascalecommunications.com

YOKNEAM, Israel, March 19, 2018 /PRNewswire/ —

Nennung der nationalen Gewinner aus 34 Ländern bei den European Business Awards, gesponsert von RSM

Die 289 besten Unternehmen aus 34 Ländern in ganz Europa wurden als ‚Nationale Gewinner‘ bei den 2017-18 European Business Awards benannt. Bei den von RSM gesponserten European Business Awards handelt es sich um Europas größten Unternehmenswettbewerb.

Die erfolgreichen Unternehmen wurden unter 2898 Unternehmen ausgewählt, die zuvor auf einer Liste, die im Dezember 2018 publiziert wurde, als die ‚Ones to Watch‘ identifiziert wurden. Die nationalen Gewinner wurden von einer unabhängigen Jury, bestehend aus Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, als das beste Unternehmen ihres Land in der jeweiligen Awards-Kategorie ausgewählt. Beim Endentscheid des Wettbewerbs werden sie nun ihr Land vertreten.

Jean Stephens, CEO von RSM International, dem sechstgrößten Netzwerk aus Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsfirmen, und führender Sponsor der Awards sagte: ‚Unsere Glückwünsche gehen an die ‚Ones to Watch‘ sowie die ‚National Winners‘ aus ganz Europa. Solche florierenden Unternehmen sind typischerweise diejenigen, mit denen RSM-Firmen zusammen arbeiten. Daher ist es ermutigend, ein derartiges Wachstum und einen solchen Erfolg zu sehen. Im Namen von RSM freue ich mich darauf, Sie auf der Gala im Mai willkommen heißen zu dürfen und Ihnen viel Glück für die Endrunde und Ihren weiteren Geschäftserfolg zu wünschen‘.

Um sich die nationalen Gewinner anzusehen, besuchen Sie bitte: http://www.businessawardseurope.com

Die nationalen Gewinner für Italien und Frankreich werden auf exklusiven Veranstaltungen an der italienischen Börse in Mailand am 15. März und in Paris am 19. März bekanntgegeben. Diese Bekanntgaben vervollständigen die nationalen Gewinner aus den 34 Ländern, die an den Awards teilnehmen.

Adrian Tripp, CEO der European Business Awards, sagte: ‚Dies ist ein fantastischer Erfolg und jedes Unternehmen ist eindeutig auf seinem Gebiet führend. Die nationalen Gewinner repräsentieren die Kernwerte der Awards – Erfolg, Innovation und Ethik – und gehören zu den besten in Europa. Wir wünschen Ihnen viel Glück für die Endrunde.‘

Die nationalen Gewinner fahren nach Warschau, um am 22. und 23. Mai an der Endbeurteilung teilzunehmen. Sie werden auch an einem Gipfel teilnehmen, um sich mit Unternehmensproblemen zu befassen, sowie an der Galafeier, auf der die Endgewinner in jeder Kategorie für den 2017/18 European Business Awards, gesponsert von RSM, bekannt gegeben werden.

Die Award-Kategorien für 2017-2018: 

  1. Der RSM-Preis für den Unternehmer des Jahres
  2. Der ELITE-Preis für die Wachstumsstrategie des Jahres
  3. Der Innovationspreis
  4. Der Preis für internationale Expansion
  5. Der Preis für unternehmerische Sozialverantwortung und Umweltbewusstsein
  6. Der Preis für das neue Unternehmen des Jahres
  7. Der Preis für Arbeitsplatz- und Mitarbeiterentwicklung
  8. Der Preis für Kunden- und Marktengagement
  9. Der Preis für digitale Technologie
  10. Der Preis für das Unternehmen des Jahres mit einem Umsatz von bis zu 25 Mio. Euro
  11. Der Preis für das Unternehmen des Jahres mit einem Umsatz von 26 bis 150 Mio. Euro
  12. Der Preis für das Unternehmen des Jahres mit einem Umsatz von mehr als 150 Mio. Euro

Unabhängig davon treten die Unternehmen auch bei einer öffentlichen Abstimmung an, und im Rahmen des Finales in Polen wird auch der ‚European Public Champion‘ gekürt. Die öffentliche Abstimmung ist seit dem 31. Januar möglich. Abstimmen können Personen auf der ganzen Welt.   Letztes Jahr wurden bei der öffentlichen Abstimmung 250.000 Stimmen abgegeben. Um sich die Videos anzuschauen und für Ihr favorisiertes Unternehmen abzustimmen, besuchen Sie bitte: http://www.businessawardseurope.com

RSM-Kanzleien bieten Audit-, Steuer- und Beratungsdienste für Kunden in aller Welt. In Europa verfügen die RSM-Kanzleien über Experten in 43 Ländern, die als integriertes Team arbeiten und Kompetenzen, Erkenntnisse und Ressourcen sowie einen kundenorientierten Ansatz teilen, der auf einem tiefen Verständnis der Unternehmen unserer Kunden basiert.

Die European Business Awards werden mittlerweile in ihrem elften Jahr vergeben und ihr primäres Ziel ist es, die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa zu unterstützen. In diesem Jahr wurden 110.000 Unternehmen aus 34 Ländern beurteilt. Zu den Sponsoren und Partnern gehören RSM, ELITE, Germany Trade & Invest, PR Newswire, Bureau Van Dijk und SDL Managed Translation.  

Über die European Business Awards:    

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa unterstützen.

Das Programm der European Business Awards dient der europäischen Unternehmensgemeinschaft in dreifacher Hinsicht:

 – Es feiert und fördert die Erfolge von Einzelnen und von Unternehmen.

 – Es zeigt der Unternehmensgemeinschaft Beispiele herausragender Leistungen mit Vorbildwirkung auf.    

 – Es sucht den Dialog mit der europäischen Unternehmensgemeinschaft und ruft zu Gesprächen über wichtige Themen auf.

Die European Business Awards werden mittlerweile in ihrem elften Jahr vergeben. In diesem Jahr wurden 110.000 Unternehmen aus 34 Ländern beurteilt. Zu den Sponsoren und Partnern gehören RSM, ELITE, Germany Trade & Invest, PR Newswire, Bureau Van Dijk und SDL Managed Translation.  http://www.businessawardseurope.com.

Twitter: @rsmEBA

Facebook: http://www.facebook.com/businessawardseurope

LinkedIn: die Unternehmensseite ‚The European Business Awards‘

Über RSM:    

RSM ist das sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsfirmen, das weltweit mehr als 120 Länder, 800 Niederlassungen und über 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfasst. Die Gebühreneinnahmen des Netzwerks belaufen sich auf insgesamt 5,1 Milliarden US-Dollar.

Als integriertes Team teilen wir Kompetenzen, Erkenntnisse und Ressourcen sowie einen kundenorientierten Ansatz, der auf einem tiefen Verständnis der Unternehmen unserer Kunden basiert. Auf diese Weise befähigen wir sie, zuversichtlich voranzukommen und ihr ganzes Potenzial zu realisieren.

RSM ist Mitglied des ‚Forum of Firms‘, das ebenfalls das Ziel verfolgt, weltweit einheitliche und hohe Qualitätsnormen für Finanz- und Wirtschaftsprüfungspraktiken zu fördern.

Die Marke RSM wird von einem Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen verwendet, von denen jedes eigenständig agiert. RSM International Limited bietet selbst keine Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsdienstleistungen an. Die Mitgliedsunternehmen werden von einer gemeinsamen Vision geleitet, nämlich qualitativ hochwertige professionelle Dienstleistungen anzubieten – sowohl auf ihren jeweiligen inländischen Märkten als auch bei der Erfüllung des internationalen professionellen Dienstleistungsbedarfs ihres Kundenstamms. http://www.rsm.global  

Über ELITE:  

ELITE ist ein Vollservice-Programm, das mit Fokus auf das Verständnis der Finanzmärkte bewährte Praktiken vermitteln und Wachstumsmöglichkeiten für schnell wachsende Unternehmen vorantreiben soll. ELITE ist ein innovatives Programm, das auf einem exklusiven Ausbildungs- und Tutorenmodell basiert und durch den Zugang zur Unternehmens- und Finanzwelt unterstützt wird. Es soll Unternehmen auf die nächste Stufe von Wachstum und Investitionen vorbereiten.

Für weitere Informationen über das Programm, die Unternehmen und eine vollständige Auflistung der Partner besuchen Sie bitte:

http://www.elite-growth.com    

Über PR Newswire:  

PR Newswire ist der führende globale Anbieter von Tools für PR und Unternehmenskommunikation, mit denen Kunden neueste Nachrichten und hochwertige Inhalte verbreiten können. Wir verbreiten mithilfe komplett umsetzbarer Berichterstattung und Beobachtung Inhalte unserer Kunden in Echtzeit über herkömmliche, digitale und soziale Medienkanäle.

PR Newswire kombiniert das weltweit größte Multi-Channel- und multikulturelle Content-Verbreitungs- und Optimierungsnetz mit umfassenden Instrumenten zur Koordinierung von Arbeitsabläufen und Plattformen und unterstützt Unternehmen somit weltweit, die sich bietenden Chancen zu nutzen und davon zu profitieren. PR Newswire betreut zehntausende Kunden in Niederlassungen in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum.

Für ausführlichere Informationen über PR Newswire besuchen Sie bitte http://www.prnewswire.co.uk

Über Germany Trade & Invest:  

Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing. Die Gesellschaft fördert die Schaffung und Sicherung zusätzlicher Beschäftigungsmöglichkeiten und die Stärkung der Bundesrepublik Deutschland als Technologie- und Wirtschaftsstandort. Mit über 50 Standorten in Deutschland und seinem Partnernetzwerk auf der ganzen Welt unterstützt Germany Trade & Invest deutsche Unternehmen bei der Aufnahme von Geschäftstätigkeiten in ausländischen Märkten, fördert Deutschland als Technologie- und Wirtschaftsstandort und unterstützt ausländische Unternehmen bei der Aufnahme von Geschäftstätigkeiten in Deutschland.

Über Partner und Sponsoren:    

Bureau Van Dijk:  

Bureau Van Dijk ist eine Gesellschaft von Moody“s Analytics, die Informationen von Privatunternehmen  erfasst und anreichert, damit sie die bestmöglichen Entscheidungen treffen und ihre Effizienz optimal steigern können. Mit Informationen zu mehr als 275 Millionen Unternehmen in allen Ländern weltweit, ist die Gesellschaft die ideale Quelle für Informationen über Privatunternehmen.  Gewissheit ist eine hochgeschätzte Ware in der Geschäftswelt und BVD bietet ihren Kunden äußerst zuverlässige und nützliche Daten. Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Testzugang unter http://www.bvdinfo.com

SDL Managed Translation: 

SDL ist der weltweit tätige Innovator für Sprachübersetzungstechnologie, -dienstleistungen und Content Management. In den letzten 25 Jahren hat SDL transformative Geschäftsergebnisse generiert, indem es Kunden auf der ganzen Welt differenzierte digitale Erfahrungen bietet. Für weitere Informationen zu den Sprachdienstleistungen und -technologien oder um schnell und effizient international zu werden, senden Sie bitte eine E-Mail an mantra@sdl.com oder besuchen Sie http://www.sdl.com/managed-translation

Unternehmensgründer und Mäzene (Founder Patrons):  

Die vier Founder Patrons sind AirX, Megazyme, Alpha Trains Group und Remedica, die allesamt Mitglieder der European Business Awards Community sind. Diese erfolgreichen Unternehmen sind die besten Beispiele für die Kernwerte der Awards: Erfolg, Innovation und Ethik. Im Rahmen ihrer Schirmherrschaft unterstützen sie die Förderung und Gründung weiterer erfolgreicher Unternehmen und Unternehmensverbände in ganz Europa. Weitere Informationen über die Founder Patrons finden Sie auf https://www.businessawardseurope.com/patrons

LONDON, March 16, 2018 /PRNewswire/ —

Gemeinsam verbinden Worldpay und Lianlian Pay China mit der Welt

Die neue Partnerschaft bringt eine Erweiterung von Abrechnungsdienstleistungen für Online-Händler

Worldpay, Inc. ein weltweit führendes Unternehmen für Zahlungsabwicklungen, und Lianlian Pay, einer der wichtigsten Anbieter für mobile Zahlungsabwicklung in China, tun sich für eine Erweiterung der Abrechnungs- und Auszahlungsmöglichkeiten von Worldpay zusammen. Diese wird nun auch den chinesischen Yuan (CNY) umfassen.  

Lianlian Pay bietet chinesischen und internationalen Unternehmen und Märkten eine effiziente und kostengünstige internationale Zahlungs- und Geldtransferlösung. Als Ergebnis der Partnerschaft erhalten die Kunden von Worldpay Zugang zu Auszahlungen in CNY und erweiterte Einzahlungsmöglichkeiten – zusätzlich zu den bereits über eine einzelne technische Anbindung verfügbaren 18 Abrechnungswährungen. Die strategische Zusammenarbeit eröffnet lokale Währungsabrechnungs- und Auszahlungsdienste für Unternehmen in den Bereichen Einzelhandel, Reise und Fluggesellschaften.

Durch die Partnerschaft mit Lianlian Pay ist Worldpay zudem in der Lage, seinen Rundumservice für eCommerce-Unternehmen noch effizienter zu gestalten; Händler erhalten ihr Geld in China nun noch schneller in örtlicher Währung.

Die Integration erfolgt Mitte 2018 und wird zudem das Wachstum der Geschäfte internationaler Unternehmen in China unterstützen, da es für diese nun einfacher ist, in CNY abzurechnen, ohne auf eine Bank oder einen Drittanbieter zurückgreifen zu müssen. Der chinesische eCommerce-Markt wächst weiter, weshalb internationale Unternehmen ihre Präsenz in dieser Region stärken sollten. Der neue Service von Worldpay wird China zweifellos weiteres Wachstum ermöglichen und die Investitionsbereitschaft fördern. So wird der chinesische eCommerce-Markt immer stärker mit dem Rest der Welt verbunden.

Shane Happach, geschäftsführender Vizepräsident und Leiter der Abteilung Global Enterprise eCommerce von Worldpay, hierzu: ‚China festigt seinen Status als größter eCommerce-Markt der Welt, weshalb die Erweiterung unsere Abrechnungs- und Auszahlungsdienste auf CNY sich deutlich auf Unternehmen in China und darüber hinaus auswirken wird.  Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Lianlian Pay, einem führenden innovativen und etablierten Anbieter für Zahlungsabwicklungen in der Region, durch die wir dem wachsenden Bedarf nach grenzüberschreitenden Zahlungen und Abrechnung in inländischer Währung gerecht werden. Durch die Kombination unserer globalen Zahlungskompetenz und der Expertise von Lianlian Pay ermöglichen wie unseren Kunden aus aller Welt, an dieser gewaltigen Wachstumsmöglichkeit teilzuhaben.‘

Arthur Zhu, Firmenpräsident von Lianlian Pay, ergänzt: ‚Dank seines starken internationalen Handels ist China auf dem besten Weg, einer der größten Empfänger von Handelserlösen aus aller Welt zu werden. Durch die Partnerschaft mit dem Marktführer Worldpay ist Lianlian Pay als lokaler Experte mit einer nachweislichen Erfolgsbilanz bei RMB-Abwicklungen in der Lage, bei der Vereinfachung von Transaktionen für Millionen chinesischer Unternehmen und Einzelpersonen einen größeren Beitrag zu leisten.‘

Über Worldpay 

Worldpay, Inc. (NYSE: WP; LSE: WPY) ist ein führendes Unternehmen im Bereich Zahlungstechnologie und verfügt über die einzigartige Fähigkeit, global integrierten Omni-Channel-Commerce zu unterstützen. Mit seiner branchenführenden Bandbreite und seiner unübertroffenen integrierten Technologieplattform bietet Worldpay seinen Kunden weltweit eine umfassende Palette an Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand.

Jährlich bearbeitet Worldpay über 40 Milliarden Transaktionen mit über 300 Zahlungsarten in 146 Ländern und 126 Währungen. Die Wachstumsstrategie des Unternehmens umfasst die Expansion in stark wachsende und vertikale Märkte sowie in Kundensegmente, darunter globaler eCommerce, integrierte Zahlungen und B2B.

Worldpay, Inc. entstand 2018 durch den Zusammenschluss der erfolgreichsten Merchant Acquirer in den USA und Großbritannien. Worldpay, Inc. handelt an der New Yorker Börse NYSE unter ‚WP‘ und an der Londoner Börse unter ‚WPY‘. Besuchen Sie uns auf https://www.worldpay.com/global/about/regional-expertise/china

Über Lianlian Pay 

Lianlian Pay ist ein führendes chinesisches Unternehmen für internationale Zahlungsabwicklung, das Geldtransfer-Organisationen mit globalem Markencharakter, internationalen Unternehmen für Zahlungsabwicklung sowie eCommerce- und Serviceanbieter-Plattformen zur Seite steht. Wir spezialisieren uns auf die Bereitstellung grenzübergreifender Geldmittelabrechnungsdienste und sind stolz auf unseren schnellen Auszahlungs- und reibungslosen Kundenservice, basierend auf unserem dynamischen und optimal konzipierten Auszahlungs-Kernprodukt. Weitere Informationen unter http://www.lianlianpay.com

 

LONDON, March 15, 2018 /PRNewswire/ —

ODEM übertrifft mit 2.2 Millionen EUR sein ICO-Vorverkaufsziel und geht beschleunigt in die Beta-Entwicklung

ODEM, ein Technologieunternehmen aus der Schweiz, setzt Blockchain- bzw. Distributed-Ledger-Technologie ein, um eine Ausbildung international zugänglicher und bezahlbarer zu machen, und erweitert gegenwärtig sein Entwicklerteam, um die Beta-Version der Ausbildungsplattform im Juli 2018 zu veröffentlichen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Vorverkaufserlöse einsetzen können, um das Entwicklungstempo der Beta-Version zu beschleunigen‘, sagt Richard Maaghul, CEO von ODEM. „Wir haben jetzt das Team und die Ressourcen, um der Welt zu zeigen, dass wir die Blockchain-Technologie für eine positive Umwälzung der internationalen Ausbildungsbranche nutzen können‘.

Die ODEM-Plattform nutzt Blockchain, um Präsenzunterricht und Arrangements für Professoren, Auditorien, Hotels, Verpflegung und Mediendienste für internationale Studenten, Manager und Führungskräfte zu koordinieren.

Die Plattform, zu deren Beratern KPMG Switzerland zählt, strafft die Organisation des akademischen Präsenzunterrichts und bringt so frischen Wind in die 6 Billionen USD schwere internationale Bildungsbranche.

Blockchain, das Verschlüsselungssystem, das digitalen Token wie Bitcoin und Ethereum zugrunde liegt, wird von ODEM genutzt, um Lernenden die Möglichkeit zu geben, ihre Ausbildung selbst zu gestalten und zu steuern. Federführend für die rasche technologische Umsetzung der Plattform ist Dr. Adel ElMessiry, ODEMs Chief Technology Mentor.

„Unser ODEM Cloud-Team arbeitet hart daran, die erste Version einer sogenannten rollenbasierten Plattform zu erstellen‘, erklärt Dr. ElMessiry. „Zeitgleich dazu hat unser Anwendungsteam damit begonnen, alle Blockchain-Aspekte des ODEM-Systems zusammenzuführen‘.

ODEM, das sich zum Airbnb der internationalen Bildung entwickeln möchte, arbeitet partnerschaftlich mit dem in Cambridge, Massachusetts, ansässigen Unternehmen Excelorators Inc. an Design und Rollout der ODEM-Plattform. ODEM beschafft derzeit Kapital, indem es ODEM-Token im Rahmen eines Crowdsale gemäß den schweizerischen Kryptowährungsrichtlinien veräußert, und hat bereits 2,49 Millionen EUR (3,05 Millionen USD) durch ICO und Vorverkauf gesammelt. Die ODEM-Token werden als Softwarelizenz für Plattformbenutzer fungieren.

Excelorators wurde 2012 gegründet und unterhält bereits Beziehungen zu mehr als 200 Professoren und Dozenten, die voraussichtlich zu den Early Adopters zählen werden. ODEM und Excelorators gehen davon aus, dass sie in den nächsten 12 Monaten mehr als 10 Millionen USD im Zuge der Umstellung des Excelorators-Kundenstamm auf die Beta-Version der ODEM-Plattform erwirtschaften werden.

ODEM setzt unterdessen die Bearbeitung der Know-Your-Customer (KYC)-Registrierungen für sein öffentliches Initial Coin Offering fort. Alle Teilnehmer müssen vor dem Erwerb von Token einen Identitätsnachweis vorlegen. Diese Offenlegung steht im Einklang mit internationalen Richtlinien, um zu gewährleisten, dass alle bei der Veräußerung eingenommenen Gelder legitim sind.

KPMG fungiert als ODEMs juristischer Berater, während SICOS (Lux) S.C.S. ODEM beim Crowdsale und dessen Struktur mit Beratung und rechtlicher Betreuung zu Seite steht.

Weitere Informationen finden Sie unter: ODEM.IO. Auf Telegram können Sie sich an der ODEM-Diskussion beteiligen.

Alexa Narma,
Sr. Director, Product and Marketing
alexa@odem.io 
press@odem.io 
Tel: +1 (424) 327-5682
Via Balestra 6
6830 Chiasso, Schweiz
Nehmen Sie auf Telegram an der ODEM.IO-Diskussion teil.
https://www.linkedin.com/company/odem-io/ 
https://www.facebook.com/odemio/ 
https://twitter.com/ODEM_IO 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/639718/ODEM_IO_Logo.jpg

CHIASSO, Schweiz, 3. März 2018 /PRNewswire/ — ODEM.IO, ein Marktplatz für Bildung On-Demand, forciert die Entwicklung der Beta-Version seiner Blockchain-basierten Ausbildungsplattform. Dies folgt auf den ICO-Vorverkauf, der mit 2,2 Millionen EUR (2,7 Millionen USD) mehr als das Doppelte der geplanten Kapitalerhöhung erbracht hat.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi